Immer unterwegs...

Unser Fuhrpark

Zum Fuhrpark der Spedition Fritz Neuhaus zählen LKW Sattelzugmaschinen bis zu einem Gesamtgewicht von bis zu 45 Tonnen. Wegen der Konzentration auf die Bedürfnisse der Papier- und Stahlindustrie verfügen die Fahrzeuge sowohl über Joloda-Systeme mit Coilmulden und Systemauflieger. Gleichwohl ist es mit dem umfangreichen Fuhrpark ebenso möglich, sämtliche palettierte Waren auf Euro-, Gitter-, EW- oder Chep-Paletten zu übernehmen.

Ein LKW aus unserem Fuhrpark

Übrigens: Die Wartung und Reparatur unseres Fuhrparks erfolgt in der firmeneigenen KFZ-Werkstatt auf dem Firmengelände am Stammsitz in Hagen-Haspe. Hier werden auch sämtliche gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen an den Fahrzeugen durchgeführt. So ist Fritz Neuhaus mit dem Fuhrpark immer auf der sicheren Seite.

Eigener Gleisanschluß (Railport)

Heute auch für große Speditionsunternehmen eine Seltenheit; eine Einrichtung der Spedition Fritz Neuhaus, die viele Kunden zu schätzen wissen: die eigenen Gleisanschlüsse.

Verladearbeiten an unserem Gleisanschluß

Sowohl das Lagerhaus in Hagen-Eckesey als auch der Stammsitz in Hagen-Haspe verfügen über eigene Anschlüsse an das Netz der Deutschen Bahn. Über die Schiene werden Güter empfangen und versandt. Der Nachlauf per LKW ist ebenso möglich wie die Kommissionierung, Zwischenlagerung oder der Bahnversand.

Fritz Neuhaus Spedition GmbH


Stammsitz: Eisenstraße 1
58135 Hagen Westf.
Tel: 02331 9495-0
Fax: 02331 9495-20

Lagerhaus: Schwerter Str. 19
58099 Hagen (Boele)

Polioplus-Logo

Wir unterstützen Rotary International im Kampf gegen Kinderlähmung. Weitere Informationen unter www.polioplus.de